HHU StartUniversitätKinder-UniversitätKinderuni-Workshops Botanischer Garten

Kinderuni-Workshops im Botanischen Garten - Kinder entdecken die Natur

Foto: © Marienschule, MG

Hier finden Sie das neue undefinedProgramm für die Sommerferien 2018!

 

Veranstaltungen für Kinder zwischen 8 bis 12 Jahren!


Dauer:
1,5 bzw. 2,5 Stunden.

Bitte beachten Sie die genauen Zeiten der jeweiligen Veranstaltung.

Veranstaltungsort: Botanischer Garten der HHU Düsseldorf Universitätsstr. 1 | 40225 Düsseldorf


Treffpunkt ist vor dem Kuppelgewächshaus des Botanischen Gartens (Geb. 29.02) am Haupteingang.


Anfahrt: U79 und U73, Endhaltestelle Universität Ost/Botanischer Garten.  Auch Parkplätze sind auf dem nahegelegenem P1 und P2 vorhanden.

undefinedCampusplan


Termine und Anmeldung für die Sommerferien 2018:

Anmeldung unter:

kinderuni(at)uni-duesseldorf.de

Hinweise:

Damit die Kinder individuell betreut werden können, werden pro Workshop nicht mehr als 8 Plätze vergeben. Haben Sie bitte Verständnis, dass Ihnen, je nach Resonanz, auch bei frühzeitiger Anmeldung für alle Workshops eventuell nur in einem davon die Teilnahmemöglichkeit zugesichert wird.

Beachten Sie bitte, dass es unbedingt von Nöten ist, alle Infos in Ihre Email zu schreiben, damit die Anmeldung reibungslos funktioniert - wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Kontakt:
0211 / 81-­10496


Informationen:
gruene-­schule(at)hhu.de (Unter dieser Adresse ist keine Buchung möglich.)


Gefördert durch den „Freundeskreis des Botanischen Gartens der Heinrich-­Heine-­Universität Düsseldorf e.V.“

 

 

Geheimnisse unserer Bäume | Barbara Wollborn

Dienstag | 17.07.2018 | 09:00 – 11:30 Uhr

Kennt ihr euch mit unseren Bäumen aus? Wisst ihr zum Beispiel, wie sie heißen oder was man mit ihrem Holz machen kann? Auf unserer Erkundungsreise durchforsten wir den Botanischen Garten und erfahren von Mythen und wundersamen Dingen, die sich um unsere alten, grünen und holzigen Freunde ranken. Während unserer Tour erstellen wir eine kleine Übersicht mit Fundmaterial und Notizen als Erinnerungsmarker. 

*Bitte Schere und Tesafilm mitbringen!

Was blüht denn da? | Barbara Wollborn

Mittwoch | 18.07.2018 | 09:00 – 11:30 Uhr

Auf der Suche nach bereits blühenden heimischen Pflänzchen durchstreifen wir den Garten. Jede Pflanze hat nicht nur einen eigenen Namen, sondern auch mindestens eine besondere Geschichte. Bringen sie auch Eigenschaften mit, die dem Menschen nützlich oder gar gefährlich sein können? Aus den unterwegs gesammelten Exemplaren stellen wir später unser eigenes kleines Herbarium zusammen. 

*Bitte Schere und Tesafilm mitbringen.

Die Familie der Rosengewächse | Katrin Saran

Donnerstag | 19.07.2018 | 10 – 12:30 Uhr

Zu dieser Pflanzenfamilie gehören sehr viele Pflanzen, die wir kennen und "zum Fressen gern" haben. Auf unserem Weg durch den Garten lernen wir einige davon kennen und werden dann die starken Fasern einer dieser Pflanzen nutzen und Körbchen daraus flechten.

 

 

Die faszinierende Welt der fleischfressenden Pflanzen | Barbara Wollborn

Montag | 23.07.2018 | 9:00 – 11:30 Uhr

Fleischfressende Pflanzen sind wider die Natur! So dachte man in Darwins Zeit. Aber es gibt sie. Moment... ihr kennt Charles Darwin nicht? Und ihr wollt wissen, wieso Pflanzen Insekten fangen? Und wie sie das machen? Das alles können wir bei einem Spaziergang durch den Botanischen Garten klären. Wir fertigen Zeichnungen an und finden heraus, wie sich diese Pflanzen den Bauch vollschlagen.


Die Welt des Tees | Katrin Saran

Dienstag | 24.07.2018 | 10 – 12:30 Uhr

Seit sehr langer Zeit bereiten die Menschen aus Pflanzen und Wasser Tee zu. Sie nutzen ihn medizinisch, als Alltagsgetränk und als Genussmittel. Kriege wurden deswegen geführt und es wird viel Geld damit verdient. In unserem Garten haben wir verschiedene Pflanzen, aus denen man Tee zubereitet. Ein paar davon werden wir aufbrühen, probieren und dabei viel über Herstellung und Zubereitung erfahren. 

*Bitte einen eigenen Teebecher mitbringen.

Kräuter aus aller Herren Länder | Katrin Saran

Donnerstag | 26.07.2018 | 10.00–12.30 Uhr

Die kleinen Pflanzen mit den vielen Aromen sind in unserem Leben nicht wegzudenken. Vielen Gerichten und Produkten geben sie den charakteristischen Geschmack und manchmal haben sie sogar medizinische Wirkung. Wir werden über ihre Botanik, Geschichte, Wirkung und Ursprungsländer hören und dann untersuchen, wie sie sich verändern, wenn man sie verarbeitet: Wir werden versuchen, eine leckere Kräuterbutter zu komponieren. 

*Bitte zwei Schüsselchen, einen Teelöffel und Weißbrot mitbringen, am liebsten Brötchen oder Baguette.

Vögel im Botanischen Garten | Dr. Joachim Busch

Donnerstag - 02.08.2018 - 10 – 11:30 Uhr

Donnerstag - 09.08.2018 - 10 – 11:30 Uhr

Donnerstag - 16.08.2018 - 10 - 11:30 Uhr

Donnerstag - 24.08.2018 - 10 - 11:30 Uhr

Der Botanische Garten ist nicht nur Heimat für zahllose Pflanzen aus aller Welt, er bietet auch vielen Vögeln einen Lebensraum. Auf einem Rundgang wollen wir uns die Vögel des Botanischen Gartens anschauen und anhören. Dabei lernen wir, woran man die einzelnen Arten erkennen kann. Ist das ein Zaunkönig, der da so laut singt? Welcher Specht sucht in der Wiese nach etwas Essbarem?

*Falls möglich, bitte ein eigenes Fernglas mitbringen. Es lohnt sich. 

Was lebt im Teich? | Dr. Joachim Busch

Dienstag | 07.08.2018 | 10.00 – 11.30 Uhr


Wir erforschen das Leben im und am Wasser. Welche Tiere und Pflanzen können wir entdecken? Wodurch unterscheiden sie sich und was gibt es besonderes an ihnen zu erkennen? Wie sind sie an ihren Lebensraum angepasst?

Foto: Rittersporn © Gerd Fischer

Vorsicht Gefahr! – Giftpflanzen | Dr. Joachim Busch

Dienstag | 14.08.2018 | 10.00–11.30 Uhr

Pflanzen ernähren uns, Pflanzen liefern Bau-­‐ und Brennmaterial, Pflanzen heilen uns, Pflanzen erfreuen uns mit Farben, Formen und Düften. Pflanzen können uns aber auch krank machen, ja sogar töten. Wir wollen uns einige Giftpflanzen aus Garten, Haus und aus der Natur anschauen und kennenlernen. Welche Rolle spielen sie in der Umwelt, wie können sie uns nutzen? Giftpflanzen, die wir kennen, sind für uns keine Gefahr mehr.

Leben, wo andere absaufen: Sumpf- und Wasserpflanzen | Dr. Joachim Busch

Dienstag | 21.08.2018 | 10.00–11.30 Uhr

Was für Pflanzen wachsen an und im Wasser? Wie erkennt man sie und wo genau wachsen sie am Ufer? Wie wichtig sind sie für ein Gewässer? Wir erkunden die Uferzonen und Gewässer im Botanischen Garten und suchen die verschiedenen Sumpf-­ und Wasserpflanzen. Dabei lernen wir die unterschiedlichen Standorte und ihre Umweltbedingungen kennen.

Altägyptische Pflanzen | Katrin Saran

Freitag | 24.08.2017 | 10:00 – 12:30 Uhr

Obwohl unser Klima anders ist, als das Ägyptens, wachsen doch einige Pflanzen dieser alten Kultur bei uns im Botanischen Garten und erzählen etwas über diese faszinierende Lebenswelt. Nachdem wir durch Pflanzen und Geschichten in diese Zeiten eingetaucht sind, stellen wir ein wichtiges, ägyptisches Produkt her: Papyrus.

*Bitte dafür einen Sparschäler, einen kleinen Hammer und, wenn vorhanden, eine Pflanzenpresse, oder 2 stabile Frühstücksbrettchen und eine feste Schnur (ca. 2 m) mitbringen.

Bitte melden Sie Ihre Kinder bis zum 10. Juli 2018 an.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZSU